Archiv des Autors: Grit Rennmann

13. Offene Sächsische Gehörlosen-Sprintmeisterschaft im Schwimmen

Die 13. Sprintmeisterschaften im Schwimmen der Gehörlosen fanden am 23. September 2017 in Leipzig statt.

Die Teilnehmer kamen aus den Vereinen GSV Leipzig, GSV Chemnitz, Dresdner GSV sowie Berliner GSV insgesamt 31 Teilnehmer, darunter 19 Kinder und auch hörende Teilnehmer.

Der Ablauf war zeitlich sehr knapp bemessen und alles musste deshalb sehr schnell gehen.

Die Sprintmeisterschaft geht normalerweise über 6 Stunden am Tag. In Leipzig mussten wir in der kurzen Zeit von 4 Stunden fertig sein. Dank des Einsatzes vom Beamer und der tollen Aufmerksamkeit    

Die Siegerehrung mussten wir draußen aber zum Glück bei gutem Wetter durchführen.

Ich bedanke mich bei allen Helfern/innen für die gute Zusammenarbeit.

Leipzig, den 24.09.2017

Grit Rennmann

Landesfachwart Schwimmen GSV Sachsen

 

Protokoll

Bilder kommt noch

Die 27. Offene Sächsische Gehörlosen-Meisterschaften im Einzelschwimmen in Dresden

Die 27. Einzelmeisterschaften im Schwimmen der Gehörlosen fanden am 08. April 2017 in Dresden statt. An den Start gingen 40 Schwimmer aus 4 Vereinen (GSV Leipzig, GSV Chemnitz und Dresdner GSV sowie Bitterfelder SV 1990). 16 Erwachsene und 24 Kinder nahmen an den Wettkämpfen teil. Unter den Teilnehmern waren auch hörende Kinder.

Der Ablauf der Wettkämpfe, nach dem vorgegebenen Plan klappte prima.

Der Startaufruf und  auch der Aufruf zur Siegerehrung wurden erstmals mit einem Beamer durchgeführt.

Es ging alles reibungslos und ersparte uns viel Zeit.

Die Kinder bekamen bei der Siegerehrung Medaillen und Urkunden.

Die Auswertung für die hörenden Kinder erfolgte getrennt. Die Erwachsenen erhielten nur Urkunden.

Ich bedanke mich bei allen Helfern/innen aus dem gastgebenden Verein Dresdner GSV sowie dem GSV Leipzig und GSV Chemnitz.

Herzlichen Dank, sage ich auch an Thomas Jung (DGS), der das Protokoll ausfertigte und mir auch ein neues Auswertungsprogramm im Zusammenhang mit dem Beamer erklärte.

 

Leipzig, den 23.04.2017

Grit Rennmann
Landesfachwart Schwimmen GSV Sachsen

Protokoll_Dresden_2017

Nachwuchs-Schwimmlehrgang in Rabenberg

Vom 17.-19.03.2017 fand der Nachwuchslehrgang Schwimmen in Rabenberg statt.

Dieser Lehrgang wird speziell für hörgeschädigte Nachwuchsschwimmer vom Gehörlosen-Sportverband Sachsen jährlich zwei mal durchgeführt. Grit Rennmann als Landesfachwärtin für Schwimmen organisierte gemeinsam mit dem Sportbüro des GSVS den Lehrgang und leitet ihn dann vor Ort. Aus den GSV Chemnitz, Leipzig und Dresden werden Schwimmer die bereits im Landeskader sind, aber auch Nachwuchsschwimmer die heranwachsen, eingeladen. Sie werden in der Regel von ihren Heimtrainern begleitet und betreut. Das Training wird von der erfahren DGS-Verbandstrainerin Garnet Charwat und von Peter Thiele von Dresdner GSV geleitet.

Es werden Grundlagen vermittelt und geübt, wo für zu Hause beim Training oft die nötige Zeit und Ruhe fehlt. Für die jungen Teilnehmer ist es natürlich schon eine enorme Belastung, Freitags wo alle ins Wochenende gehen um sich zu erholen, fahren unsere Schwimmfreunde zum Lehrgang nach  Rabenberg. Klar gibt es neben den Übungseinheiten auch genügend Abwechselung, auch die Verpflegung lässt da keine Wünsche mehr aus. Viele von den Teilnehmern waren schon mehrfach mit auf dem Rabenberg, es ist zwar sehr anstrengen, aber Spaß hat es trotzdem immer gemacht. Am meisten freuen sich alle Trainer, wenn später beim Wettkampf sich alle wieder treffen und ihre Übungen richtig anwenden können. Wenn am Ende vielleicht auch noch Erfolg bei der Platzierung haben, ist das der größte Lohn.

Die Sportanlage auf dem Rabenberg ist natürlich sehr ideal für die intensive Sportförderung (von Freitagsabend bis Sonntagsmittag, alles befindet sich in einem Komplex, trotzdem ist es wichtig das man Zeit findet um frische Luft ein zu atmen. Diesmal fiel es im wahrsten Sinne ins Wasser, es regnete wie aus der Gießkanne, es entstand die Idee zum Kegeln. Wie haben dann 1 Stunde in drei Mannschaften Pyramiden abgeräumt, es hat großen Spaß gemacht. Neben den Schwimmtrainingseinheiten, kamen 1 Stunde Fitnessraum, 1 Stunde Ballspiele und 1 Stunde Erwärmung und Dehnung alles speziell für den Schwimmsport auslegt. Sonntag nach dem Mittagsessen, geht es auf die Fahrt nach Hause. Alle Teilnehmer sind dann ziemlich Müde, Zeit für Erholung bleibt nur wenig….

 

Gastbericht

Peter Thiele

Nachwuchs-Schwimmlehrgang in Rabenberg

LG21.-23.10.2016 499

 

Vom 21.-23.10.2016 fand der Kader-Nachwuchslehrgang Schwimmen in Rabenberg statt.

Die Landesfachwärtin Grit Rennmann organisierte den Lehrgang. Trainer waren Frau Charwat (Verbandstrainerin Schwimmen des DGS) und Peter Thiele (Trainer Schwimmen des Dresdner GSV).

Der Lehrgang verlief reibungslos,  G. Charwat trainierte die älteren Schwimmerinnen und Schwimmer, P. Thiele übernahm die Gruppe mit den Jüngeren. Alle 13 Nachwuchsschwimmer waren hoch motiviert, darunter 3 neue Nachwuchsschwimmer Leon Rauh  und Lena Michaelsen vom GSV Leipzig und Tim Schröder vom GSV Chemnitz, alle haben fleißig trainiert. Weiterlesen

Die offenen 12. Sächsische Sprint-Meisterschaften im Schwimmen der Gehörlosen

IMG_2780

Am 24.September 2016 fanden in Chemnitz unsere 12.Offenen Sprintmeisterschaften statt. Die 27 Starter/innen kamen vom Dresdner GSV, GSV Leipzig und GSV Chemnitz.

Das Einschwimmen begann um 9.00 Uhr.  Wettkampfbeginn war 10.05 Uhr. Leider kam das Team aus Dresden wegen einer Baustelle mit Umleitung fast 45 min.  später. Trotzdem sind die Wettkämpfe sehr gut abgelaufen.

Erstmals gingen 3 neue jüngste Schwimmer an den Start: Leon Rauh, Valentino Wessel (beide GSV Leipzig) und Tim Schröder vom GSV Chemnitz. Ich habe mich gefreut, dass erstmals wieder mehr als 1 Teilnehmer vom gastgebenden GSV Chemnitz an den Start ging. Das lässt hoffen für die Entwicklung des Schwimmer-Nachwuchses in Chemnitz. Weiterlesen

Offene 24. Sächsische Landessportspiele der hörgeschädigten Schüler und Jugend am 11. Juni 2016 in Dresden

IMG_2607

19 Teilnehmer/innen aus Dresdner GSV, GSV Leipzig und GSV Chemnitz.

Einschwimmen um 9.30 Uhr, Eröffnung um 10.20 Uhr und Wettkampfbeginn um 10.30 Uhr, es war sehr gut abgelaufen und sehr einwandfrei.

Die 3 Staffelwettkämpfe bestritten 3 Mannschaften aus dem Dresdner GSV und dem GSV Leipzig. Jeden Wettkampf gewann das Team des GSV Leipzig. Weiterlesen

Die 26. Offene Sächsische Gehörlosen-Meisterschaften im Einzelschwimmen in Leipzig

DSC05572

Die 26. Einzelmeisterschaften im Schwimmen der Gehörlosen fanden am 16. April 2016 in Leipzig statt. An den Start gingen 25 Schwimmer aus 3 Vereinen (GSV Leipzig, GSV Chemnitz und Dresdner GSV). Davon 15 Kinder und 10 Erwachsene.

Der Wettkampfplan wurde planmäßig absolviert, es gab keine Fehlstarts bzw. andere Probleme. Bis 14 Uhr waren alle Starts geschafft, die Kinder durften anschließend im Becken spielen.

Zur Siegerehrung gab es für die Kinder Medaillen und Urkunden, die Erwachsenen erhielten nur Urkunden. Weiterlesen

Nachwuchs-Schwimmlehrgang in Rabenberg

IMAG1294

Vom 11.-13.03.2016 fand der Kader-Nachwuchslehrgang Schwimmen in Rabenberg statt.

Die Landesfachwärtin Grit Rennmann organisierte den Lehrgang. Trainer waren Frau Charwat (Verbandstrainerin Schwimmen des DGS) und Peter Thiele (Trainer Schwimmen des Dresdner GSV).

Der Lehrgang verlief reibungslos,  G. Charwat arbeitete vorwiegend mit älteren Schwimmerinnen und Schwimmern, P. Thiele übernahm die Gruppe mit den Anfängern. Alle 13 Nachwuchsschwimmer waren hoch motiviert.

Leider funktioniere die Videoanlage in der Schwimmhalle zum wiederholten male nicht, alternativ kamen die Schwimmlehrtafeln zum Einsatz.

Zum Rahmenprogramm gehörte die Arbeit im Kraftraum sowie-Gymnastik. Viel Spaß machte den Kindern der Völkerball am Samstagabend. Nach der  Mittagpause am Samstag sind wir einen Waldspaziergang mit Schnee, dabei war die Schneeballschlacht der absolute Hammer.

Die Landesfachwärtin Grit Rennmann musste am Samstag wieder nach Leipzig zum Verbandtag des GSV Sachsen.
Vielen Dank den beiden Trainer/in Frau Charwat und Herr Thiele, auch ein Dankeschön den Betreuern für ihr Enganement.

Leipzig, den 22.03.2016

Grit Rennmann
Landesfachwärtin

2. Nachwuchsschwimm-Lehrgang 2015

Nov 2015 114

Zum zweiten Mal trafen sich die sächsischen Nachwuchsschwimmer dieses Jahr von 2. bis 4. Oktober auf dem Rabenberg. Ziel ist des Lehrganges war es, Hörgeschädigte die schwimmbegeistert sind zu fördern.
Wer kennt das nicht, zu Hause beim Heimtraining läuft es oft nach den selben Schema ab, es schleichen sich Fehler ein. Beim Lehrgang wurden diese mit Hilfe von Verbandstrainerin des DGS Garnet Charwat und langjährigen Trainer von Dresdner GSV Peter Thiele erkannt. Zahlreiche Übungen wurden gezeigt und gleich geübt. Für die ganz kleinen Schwimmer wurden diese Mal Schwimmlehrtafel verwendet.
Bei den älteren Schwimmern wurde Schwimmtechnik, Startsprünge, Wenden, Trainingseinstellung und allgemeine sportliche Zielstellung weiter entwickelt/behandelt.
Es hat sich sehr bewährt, dass die heimischen Übungsleiter mit beim Lehrgang dabei sind, wo sie über neue Trainingsübungen erfahren und sich gleichzeitig austauschen können.
Bleibt zu hoffen das möglichst viele Teilnehmer, irgend wann bei den GL-Landes- und Deutschen GL- Meisterschaften ihre Vereine vertreten werden.

Herzlichen Dank an alle mitwirkenden Helfern und der Verbandstrainerin Garnet Charwat.

Lehrgangsleiter
Peter Thiele

Die 11.Offene Sächsische Gehörlosen- Sprintmeisterschaft im Schwimmen am 26.September 2015 in Dresden

Die 11. Offene Sprintmeisterschaft Schwimmen fand am 26. September 2015 in Dresden statt.

An den Start gingen 27 Schwimmer aus 3 sächsischen Vereinen (Dresdner GSV, GSV Chemnitz und GSV Leipzig), darunter besonders viele Nachwuchs Schwimmer, super. Schade dass keine Vereine aus anderen Bundesländern teilnahmen.

Es gab 139 Einzelstarts und zusätzlich Staffelwettkämpfe.3 Mannschaften nahmen über 4x50m Freistil Mixed den Kampf auf. Staffel-Mixed ist neu- Staffel für 2 Kinder und 2 Erwachsene -, das war ein guter Kampf.

Bei der Eröffnung überreichte Landesfachwart Grit Rennmann im Auftrag von Präsident Norman Steinbach zudem eine Ehrennadel und Ehrenurkunde des Landessportbundes Sachsen an Sportfreund Peter Thiele. Applaus.

Weiterlesen