Archiv der Kategorie: Volleyball/Beachvolleyball

Landessportspiele Beachvolleyball am 22.1.2014 in Leipzig

Am 22.1.2014 wurden die Landessportspiele im Beachvolleyball in Leipzig ausgetragen. Gespielt wurde diesmal auf 4 Feldern in der Beachanlage der Kletterhalle Leipzig.

Erfreulich war, dass sich in diesem Jahr auch 2 Mannschaften aus Potsdam angemeldet hatten und auch Teams der Hörgeschädigtenschulen Leipzig und Chemnitz mit an den Start gingen. Bevor jedoch das Turnier starten konnte, musste LFW Anke Hersch nochmals den Spielmodus verändern und anpassen, da sich spontan noch 2 Mannschaften zusätzlich angemeldet hatten. Die Mannschaften gingen in den Altersklassen Mädchen-Jugend A, Jungen- Jugend A und Mixed – Jugend B an den Start. Um die Motivation und den Spaß aller Spieler noch etwas zu steigern, gingen pro Mannschaft immer 3 Spieler auf das Feld, sodass ein Match immer 3 gegen 3 ausgetragen wurde. Trotz dieser Besonderheit lief alles reibungslos und die Spiele wurden geg. 13.15 Uhr beendet. Beim Beach verlief es sehr stimmungsvoll und meistens auch recht spannend. Nach dem Turnier wurden die Ehrungen der Plätze 1bis 3 durchgeführt und Medaillen und Urkunden überreicht. So ging der Siegerpokal in der Altersklasse Jungen-Jugend A an Leipzig I. Die Pokale für die beste Spielerin und den besten Spieler, die von Herrn Melior gestiftet wurden, gingen an Peggy Steinbach und Justin Zorn.

Ich bedankte mich bei allen Helfern/-innen und den Lehrern, die als Schiedsrichter ausgeholfen haben.

Anke Hersch
LFW Volleyball

Nachwuchslehrgang in Rabenberg vom 15.-17.11.2013

Vom 15.-17.11.13 fand der Nachwuchslehrgang in Rabenberg statt. Am Anfang haben 9 Interessanten aus Chemnitz und Leipzig angemeldet. Kurz vor dem Lehrgang haben 2 Teilnehmerinnen abgesagt, eine wegen Erkrankung und eine wegen vom Verein ausgewiesen. Ich leite an Lehrgang und war als Übungsleiterin an Kids (3 Jungen und 4 Mädels). Die Jüngste ist 11 Jahre alt und die Älteste 18 Jahre alt.

Am Freitagabend kamen 7 Lehrgangsteilnehmer pünktlich in Rabenberg und konnten gemeinsam beim Abendessen. Anschließend machten wir zum Volleyballtraining in 2 Gruppen. Am nächsten Tag haben wir nach dem Frühstück eine Std. im Seminarraum über Volleyball und usw. besprochen. Am Tag waren wir 3-mal über das Technik von Volleyball trainiert. Am Sonntag haben wir fast 2 Std. trainiert. Dann haben wir nur ½ Stunde ein Freundschaftsspiel gegen Special Olympias (Sparte Fußball) gespielt. Die Mannschaft Special Olympias war neugierig über unsere Kommunikation beim Spiel. Nach dem Spiel wurde gemeinsam fotografiert. Nach dem Training haben wir beim Abschlussbesprechung über die Bewertung der Leistung gesprochen.

Nach dem Mittagessen fuhren wir die Heimreise. Das Training belief gut und reibungslos. Die Kinder waren begeistert über die Spiele ohne Grenzen. Sie lernten das Technik über Volleyball und verbessern die Leistung. Dank an unsere Betreuerin Saskia Fritsch, sie mich unterstützt hat!

Anke Hersch
LFW Volleyball der GSV Sachsen e.V.

19. Landessportspiele für Volleyball in Chemnitz

Am 6.11.13 fand die Landessportspiele in die Sporthalle „ Sachsenhalle“ in Chemnitz statt und wurde 2 Spielfelder in die Halle gespielt. Leider haben nur 2 Schulen aus Leipzig und Chemnitz teilgenommen. Dresden konnte nicht kommen, weil ganz wenige Interessen für Volleyball haben. Es wurde von dem GSV Chemnitz ausgerichtet. Aber, die Ausrichter aus GSV Chemnitz kamen nicht zur Landessportspiele. Schade! Ich freue mich, dass eine Schule pro 2 Mannschaften spielen konnte.

Vor dem Spielbeginn besprach ich mit Göran Schumann und Jörg Simon über das Spielmodus. Ich habe mich entschieden, dass nur das Mixed geführt wurde. Ingesamt 4 Mannschaften haben jeden gegen Jeder gespielt. Um 10 Uhr begann das Spiel. Viele Spieler/-innen hatten gute Aufschläge und hatten viel Spaß gemacht.

Nach dem Turnier spielten Leipziger/- innen gegen Chemnitzer/-innen noch ein Spiel als Freundschaftsspiel. Es beendete um 12.30 Uhr, weil Herr Simon, Frau Beerbaum und die Schüler/-innen aus Leipzig mit dem Zug zurück fuhren. Bei Siegerehrung wurde die Medaillen und ein Siegerpokal an 1.-3. Platzierten geehrt, sowie die Ukrunden. Ich möchte an einzige Helferin Kathrin Beerbaum, sie als Schiedrichterin war zu bedanken.

Anke Hersch
LFW Volleyball GSV Sachsen e.V.

Ergebnisse und Tabelle

Deutsche Beachvolleyballmeisterschaft 2013

Beachvolleyballer/innen aus Sachsen

Beachvolleyballer/innen aus Sachsen

Deutsche Beachvolleyballmeisterschaft für Herren & Damen und Mixed, am 31. August bis 1. September in Hannover.

Freie Presse am 4.09.2013:
Gehörlosen-SV holt zwei Meistertitel

Hannover. Fünf Medaillen haben die Volleyballer des GSV 1924 Zwickau von den deutschen Gehörlosen-Beachvolleyballmeisterschaften aus Hannover heimgebracht.

Bei den Damen feierten die Muldestädterinnen einen Doppelsieg: Es triumphierten die Schwestern Nelly und Peggy Steinbach vor Weiterlesen

7. Offene Sächs. Mixed-Beachvolleyballmeisterschaft 2013 in Zwickau

Am 29. Juni 2013 fand die Offene Sächsische Mixed- Beachvolleyballmeisterschaft in Zwickau statt. 13 Mannschaften hatten sich angemeldet.

Am Morgen vor dem Auslosung erfuhr die Organisatorin Anke Hersch, dass zwei Sportlerinnen abgesagt haben. Sie musste deshalb selber mitspielen, obwohl sie nur die Organisation und den Spielmodus regeln wollte. Eine weitere Notlösung: zwei Männer spielten als ein Team. Es waren zu wenig Frauen da. Weiterlesen

Die 5. Offene Sächsische Meisterschaft Volleyball-Mixed Dresden vom 26.01.2013

Am 26.Januar 2013 fand in Dresden die 5. Offene Sächs. Mixedmeisterschaft Volleyball des Gehörlosen-Sportverbandes Sachsen statt. Der Dresdner GSV als Ausrichter hatte dafür eine sehr schöne und komfortable 3-Felder-Sporthalle in der Pohlandstraße gebucht. 5 Mannschaften hatten sich angemeldet. Die Teams des GSV Zwickau, Berliner GSV, GSV Chemnitz und des Gastgebers Dresdner GSV und des GSBV Halle waren pünktlich vor Ort. Weiterlesen

Deutsche Meisterschaft der Gehörlosen im Volleyball vom 2. – 3. Februar 2007

Deutscher Vizemeister bei den Damen und Herren wurde der GSV Zwickau

Bericht der 31. Deutschen Volleyball-Meisterschaft der Gehörlose am 2. und 3. Februar 2007 in Berlin

Damen und Herren des Zwickauer GSV holten am vergangenen Wochenende bei der 31. DeutschenGehörlosen Volleyballmeisterschaft in Berlin Silber. Weiterlesen

XIII. Landessportspiele Volleyball in Machern vom 7.November 2006

An den 13.Landessportspielen der hörgeschädigten Schüler und Jugend des GSVS in Machern beteiligten sich sechs Mannschaften aus Chemnitz, Dresden, Halberstadt und Leipzig. Unter der umsichtigen Leitung von Detlef Melior, Vizepräsident des GSVS, lief alles wie am Schnürchen. Als Kampf- und Schiedsrichter amtierten im Wechsel die Trainer der Mannschaften. Für andere organisatorische Aufgaben standen als Helfer Andrea Mähler und Dieter Hildebrandt zur Verfügung. Weiterlesen