Archiv für den Monat: November 2015

24. offene sächsische Blitzschach-Meisterschaft

Der GSV Leipzig richtete am 07.11.2015 die 24. offene sächsische Blitzschach-Meisterschaft aus.
In der August-Bebel-Kampfbahn waren räumlich gute Bedingungen für die Durchführung der Wettkämpfe gegeben. Es hatten erstmals wieder alle ehemaligen DDR-Vereine ihre Teilnahme angemeldet. Zwar konnte GSBV Halle keine volle Mannschaft stellen und nahm nur mit 2 Spielern am Einzelturnier teil, aber dafür nahm der Dresdner GSV mit 2 Mannschaften teil.
Damit waren beim Mannschaftsturnier 5 Mannschaften am Start. Dresden und Berlin waren favorisiert und nach einem 2:2 -Ergebnis zwischen beiden Mannschaften sahen schon die Berliner als Sieger aus. Doch in der letzten Runde erkämpften die Leipziger auch ein 2 : 2 gegen Berlin.
Damit war Dresden 1 der Sieger vor Berlin und Leipzig. Chemnitz konnte nicht in bester Besetzung antreten und belegte so nur den 5. Platz hinter Dresden 2.
Für das Einzelturnier hatten 18 Teilnehmer gemeldet. Die Rekordzahl von 19 Teilnehmern aus dem Jahr 2006 konnte damit nicht ganz erreicht werden. 2013 waren 17 Teilnehmer dabei. Aus den Erfahrungen dieser langen Turniere war schon in der Ausschreibung geregelt, dass ab 16 Teilnehmer Vorrunden und Finale gespielt werden. Weiterlesen

33. Deutsche Gehörlosen Volleyball Pokalmeisterschaft in Essen

GSV Zwickau – Damen und Herren

Am Sonnabend, dem 31. Oktober 2015 fanden die 33. Deutschen Gehörlosen-Volleyball-Pokalmeisterschaften in Essen statt. Ausrichter des Turniers war in diesem Jahr der Gehörlosensportverein GTSV Essen. Und wie schon in den vergangenen Jahren waren auch diesmal wieder die Damen- und die Herrenmannschaft des GSV Zwickau e.V. dabei.

HERREN: Nach einer langen Fahrt mit Verkehrstau kamen wir am späten Freitagabend in der DJH Jugendherberge in Essen an. Nach einer kurzen Nacht starteten wir am Samstagmorgen in das Turnier. Die Veranstalter hatten eine professionelle Wettkampfhalle mit großer Tribune als Austragungsort gewählt und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, denn es gab zahlreiche Essens- und Getränkangebote (von Äpfelkuchen bis süßen Waffeln). Weiterlesen

2. Nachwuchsschwimm-Lehrgang 2015

Nov 2015 114

Zum zweiten Mal trafen sich die sächsischen Nachwuchsschwimmer dieses Jahr von 2. bis 4. Oktober auf dem Rabenberg. Ziel ist des Lehrganges war es, Hörgeschädigte die schwimmbegeistert sind zu fördern.
Wer kennt das nicht, zu Hause beim Heimtraining läuft es oft nach den selben Schema ab, es schleichen sich Fehler ein. Beim Lehrgang wurden diese mit Hilfe von Verbandstrainerin des DGS Garnet Charwat und langjährigen Trainer von Dresdner GSV Peter Thiele erkannt. Zahlreiche Übungen wurden gezeigt und gleich geübt. Für die ganz kleinen Schwimmer wurden diese Mal Schwimmlehrtafel verwendet.
Bei den älteren Schwimmern wurde Schwimmtechnik, Startsprünge, Wenden, Trainingseinstellung und allgemeine sportliche Zielstellung weiter entwickelt/behandelt.
Es hat sich sehr bewährt, dass die heimischen Übungsleiter mit beim Lehrgang dabei sind, wo sie über neue Trainingsübungen erfahren und sich gleichzeitig austauschen können.
Bleibt zu hoffen das möglichst viele Teilnehmer, irgend wann bei den GL-Landes- und Deutschen GL- Meisterschaften ihre Vereine vertreten werden.

Herzlichen Dank an alle mitwirkenden Helfern und der Verbandstrainerin Garnet Charwat.

Lehrgangsleiter
Peter Thiele