Der Lehrgang Schwimmen des GSVS vom 03. – 05.November 2006

Es gehört zu der Tradition des GSVS, dass der Fachwart Schwimmen jedes Jahr im November einen Lehrgang für den Nachwuchs durchführt.
Fachwart Dieter Hildebrandt hatte wie immer alles gut in Griff. Die Zusammenarbeit mit der hörenden Trainerin Anke Tanz (Leipzig) und den beiden Gebärdensprachdolmetscherinnen, Katja Paesler und Anke Schubert, klappte perfekt. Frau Tanz hat an der Stelle von Frau Klenz mit uns gearbeitet, die wegen der Krankheit ihres Sohnes kurzfristig absagen musste. Erstmals kam bei unserem Lehrgang die Unterwasser-Kameraanlage in der 50-Meter-Schwimmhalle zum Einsatz. Dadurch konnte das Training stark verbessert werden. Auch die Nachwuchsschwimmer waren begeistert und haben viel dazu gelernt. Die Stimmung war toll!
Leider gab es einige Absagen. Der GSV Chemnitz delegierte keinen einzigen Schwimmer. Aus Dresden, unserer eigentlichen Schwimmer-Hochburg, kamen nur zwei Nachwuchskader. Erstmals stellte der GSV Leipzig die stärkste Delegation. Wir hoffen, dass beim nächsten Lehrgang im März 2007 wieder mehr Nachwuchsschwimmer aus unseren anderen Talentstützpunkten dabei sind.

Dr.Feige
Sportkoordinator GSVS