Die 5.Offene Sächsische Gehörlosen- Sprintmeisterschaft im Schwimmen Chemnitz, am 23.November 2013

Eigentlich sollte die 5.Offene sächsische Gehörlosen-Sprintmeisterschaft im Schwimmen am 21.September 2013 in Chemnitz stattfinden. Für diesen Zeitpunkt lagen leider zu wenig Teilnahmemeldungen vor. Deshalb machte sich eine Verlegung auf den 23.November 2013 erforderlich.
Es gingen 18 Schwimmer aus 5 Vereinen an den Start, darunter Schwimmer aus den Gehörlosen Sportvereinen Heidelberg und Wuppertal-Dönberg. Für den erkrankten Landesschwimmwart Dieter Hildebrandt (Leipzig) hat Jürgen Dietze (Dresden) die Wettkampfleitung übernommen.
Erstmals seit längerem kam unsere optische Startsignalanlage nicht zum Einsatz. Wir arbeiteten mit der guten alten Starterfahne. Dennoch gab es keinen Fehlstart.
Es gab eine Reihe gute Leistungen (vgl. Protokoll).
Bei einigen Nachwuchstalenten waren Leistungssprünge zu verzeichnen, so bei S.Zech, R.Nestler und E.Stefan (Leipzig) S.Hummel (Dresden) sowie J.Pittner (Chemnitz)
Ich danke allen Helfern aus dem gastgebenden Verein GSV Chemnitz sowie dem Dresdner GSV und dem GSV Leipzig. Ein besonderer Dank gilt Spfr.Grit Rennmann (Leipzig),
die Sportmaterialien und finanzielle Mittel mitgebracht hat und für mich eine starke Unterstützung war. Helfer und Kampfrichter. Auch die alleinige Urkundenschreiberin Simone Müller (Chemnitz) hat ihre Sache sehr gut gemacht.

Dresden, den 07.12.2013
Jürgen Dietze
amtierender Landesschwimmwart
Gehörlosen-Sportverband Sachsen e.V.

Protokoll 23.11.2013