10. Landessportspiele Hallenfußball am 04.12.2013 in Dresden

Kinderfußball in Sachsen.

In jeder Altersklasse waren die drei Schulen für Hörgeschädigte und damit die drei Gehörlosen-Sportvereine der größten Städte Sachsens vertreten. In Hin-und Rückrunde ging es in der Dresdner Sachsenarena heiß zur Sache. Durch die Bandeneinrahmung kamen intensive Spiele zustande.

In der Altersklasse B konnten die Leipziger, die Teams aus Dresden und Chemnitz eindeutig besiegen. Sie konnten auch den „Besten Spieler“ und den „Besten Torschützen“ stellen. Bewundernswert ist das die Leipziger ohne Training in der Schule und fast nur durch Selbstorganisation nach dem Gewinn der Kleinfeld-LSSP nun auch die Hallen-LSSP gewonnen haben.

Die A-Jugend wurde wieder von den Chemnitzer-Jugendspielern dominiert. Jedoch mussten sie sich ein Mal geschlagen geben. Die Leipziger wuchsen über sich hinaus und kämpften in diesem Spiel bis zum umfallen. Jedoch fehlten dann gegen Dresden die Kräfte. Die Dresdner konnten sich wohlverdient den 2. Platz sichern.

Detlef Melior

PDF-Dokument:
Ergebnisse Hallenfußball 2013

Fotos: