19. Landessportspiele für Volleyball in Chemnitz

Am 6.11.13 fand die Landessportspiele in die Sporthalle „ Sachsenhalle“ in Chemnitz statt und wurde 2 Spielfelder in die Halle gespielt. Leider haben nur 2 Schulen aus Leipzig und Chemnitz teilgenommen. Dresden konnte nicht kommen, weil ganz wenige Interessen für Volleyball haben. Es wurde von dem GSV Chemnitz ausgerichtet. Aber, die Ausrichter aus GSV Chemnitz kamen nicht zur Landessportspiele. Schade! Ich freue mich, dass eine Schule pro 2 Mannschaften spielen konnte.

Vor dem Spielbeginn besprach ich mit Göran Schumann und Jörg Simon über das Spielmodus. Ich habe mich entschieden, dass nur das Mixed geführt wurde. Ingesamt 4 Mannschaften haben jeden gegen Jeder gespielt. Um 10 Uhr begann das Spiel. Viele Spieler/-innen hatten gute Aufschläge und hatten viel Spaß gemacht.

Nach dem Turnier spielten Leipziger/- innen gegen Chemnitzer/-innen noch ein Spiel als Freundschaftsspiel. Es beendete um 12.30 Uhr, weil Herr Simon, Frau Beerbaum und die Schüler/-innen aus Leipzig mit dem Zug zurück fuhren. Bei Siegerehrung wurde die Medaillen und ein Siegerpokal an 1.-3. Platzierten geehrt, sowie die Ukrunden. Ich möchte an einzige Helferin Kathrin Beerbaum, sie als Schiedrichterin war zu bedanken.

Anke Hersch
LFW Volleyball GSV Sachsen e.V.

Ergebnisse und Tabelle