Lehrgang Übungsleiter-Lizenzverlängerung

Lehrgang Übungsleiter-Lizenzverlängerung

Rabenberg, 28.-30.11.2014

Unser diesjähriger Lehrgang Übungsleiter-Lizenzverlängerung fand einmal wieder im Sportpark Rabenberg statt. Alle 20 gemeldeten Übungsleiter reisten an. Zu den Schwerpunkten des Lehrganges referierten Herr Oha (ARAG-Sportversicherung, Freitag), Herr Langenberger (DRK Aue-Schwarzenberg) und Herr Bonk (Stadtsportbund Chemnitz). Frau Barthel musste leider passen.

Alle Referenten vermittelten interessante und wichtige Informationen- sei es zur Sportversicherung in ihren verschiedenen Facetten, sei es zu Unfällen und ihrer Vor-und Nachsorge, sei es zu Fragen der Trainingsvorbereitung und-durchführung allgemein bzw. auf einzelne Sportarten bezogen. Auch die Frage, wie Sportler aller Altersklassen im Training motiviert werden können, kam zur Sprache. Für Spaß und Kreativität war speziell im Abschnitt „New Games“ gesorgt. Alle Übungsleiter haben stets gut mitgearbeitet und- wie die Auswertung ergab- viel mitgenommen für die weitere Arbeit. Wie flexibel wir gehörlosen Sportfreunde sein können, zeigte sich besonders am Samstagabend. Anstelle von Frau Barthel hat Spfr.Silvia Neumann (DGSV) den Abschnitt „Aquafitness“ übernommen. Anschließend demonstrierte Spfr.Torsten Werner (DGSV), wie ein Ertrinkender (überzeugend: Joachim Großmann) gerettet und reanimiert werden kann. Ihnen beiden sei herzlich gedankt!

Ein Dankeschön geht auch an beide Gebärdensprachdolmetscherinnen, Frau Katrin Böttger und Frau Tina Oesterreich. Sie haben den Job ohne Fehl und Tadel bewältigt.

Hans-Uwe Feige

Leipzig, den 03.12.2014