Neuer Vorstand der Sportjugend GSVS gewählt am 07. Juni 2013

Am Freitag, d. 07.Juni 2013 fand im Gehörlosenzentrum Chemnitz die Wahlversammlung der Gehörlosen-Sportjugend Sachsen statt. Nach dem Rücktritt von Spfr.Cindy Sterzel musste ein neuer Vorstand gewählt werden.
Spfr.Steinbach, Präsident des GSVS, eröffnete die Versammlung. Er stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest, an der Delegierte der Sportjugend des DGSV (7 Wahlstimmen), des GSV Leipzig (5 Wahlstimmen), des GSV Chemnitz (2 Wahlstimmen) und des GSV Zwickau (1 Wahlstimme) teilnahmen. Anschließend gebärdete Spfr.Steinbach anschaulich über die Aufgaben und die wichtige Rolle der Gehörlosen-Sportjugend Sachsen als Ansprechpartner für die Vereins-Jugendwarte, die Hörbehindertenschulen und natürlich den Vorstand des GSVS.
Nach einer lebhaften Aussprache erfolgte die Wahl. Für das Amt des 1.Vorsitzenden kandidierte nur Spfr.Christian Schulze (GSV Leipzig). Er wurde einstimmig (15 Stimmen) gewählt. Für das Amt des 2.Vorsitzenden schlug Spfr.Schulze Spfr.Grit Rennmann (GSV Leipzig) vor. Sie wurde ohne Gegenkandidaten ebenfalls einstimmig gewählt. Zwei Kandidaten gab es für das Amt des Schatzmeisters: Ines Zabelt (DGSV) und Armin Goldammer (GSV Chemnitz). Mit einer Mehrheit von 14: 1 Stimmen entschied Spfr.Zabelt die Abstimmung für sich.
Spfr.Steinbach gratulierte dem neugewählten Vorstand der GSVS-Sportjugend und versicherte die Sportfreunde, dass der GSVS-Vorstand ihre Arbeit nach Kräften unterstützen wird. Er wünschte Spfr.Schulze und seinem Team viel Erfolg bei ihrer wichtigen Arbeit.

Dr.Feige
Sportkoordinator der GSV Sachsen