Landessportspiele für Beachvolleyball in Leipzig

Am 28.1.15 nahmen 4 Schulen aus zwei Bundesländern in der Beachvolleyballhalle teil. Bevor das Spielbeginn begrüßte das Landesfachwärtin Anke Hersch sich an Schüler/-innen und Lehrern und erklärte die Spielregeln und Spielmodus. Auf dem Spielfeld wurde 3 gegen 3 gespielt. Leider nahmen nur zwei Mädchenmannschaften teil und es wurde Hin- und Rückspiele (2 Gewinnsätze bis 21 Punkten) gespielt. Die Leipzigerinnen besiegten gegenDresdnerinnen. Bei Jungen der B-Jugend sind auch zwei Mannschaften teilgenommen, die Spielregeln sowie Mädchenmannschaft. Leipzig gewann gegen Chemnitz

6 Mannschaften von Jungen der A- Jugend spielten in zwei Gruppen ( 2 Sätze bis 21 Punkten ). Dann wurde Halbfinale, Finale und Platzierung ( 2 Gewinnsätze bis 21 Punkten ) gespielt. Leipzig I gewann knapp 2:1 gegen Chemnitz I bei Finale. Um 3. Platz besiegten Chemnitz II gegen Leipzig II. Halle gewann gegen Dresden um 5. Platz. Die Schüler/-innen haben sich schnell gelernt, wie die Beachvolleyball-regeln so gespielt wurde. Die Veranstaltung war reibungslos. Das LFW Anke Hersch übergab die Medaillen von 1.-3. Platz sowie die Urkunden und die Siegerpokale an die Schüler/-innen. Die beste Spieler/-in erhielten die Pokale, die GSV Sachsen gespendet haben.

Ich bedankte mich an den Lehrern aus allen Schulen, die bereit als Schiedsrichter geholfen haben.

Landeswachfart Volleyball
Anke Hersch

PlatzierungTeam
1.Leipzig 1
2.Chemnitz 1
3.Chemnitz 2
4.Leipzig 2
5.Halle/S.
6.Dresden