Die Sparkassen-Landesjugendspiele des Landessportbundes Sachsen am 4. Juli 2015

IMG_0558

Die Sparkassen-Landesjugendspiele des Landessportbundes Sachsen fanden von 3.-5. Juli 2015 in Leipzig statt. Der Gehörlosen-Sportverband Sachsen e.V. war daran- am 4.Juli- in der Sparte Schwimmen beteiligt. Aus den 3 sächsischen Vereinen – GSV Leipzig, GSV Chemnitz und Dresdner GSV- gingen 12 Schwimmer/innen U14 an den Start. Tapfer trotzten sie der Hitzeglocke, die über Leipzig 35°C erreichte und dazu führte, dass die Wettkämpfe in einigen Disziplinen abgesagt werden mussten. Leider konnten wir diesmal die Startsignalanlage des DGSV nicht nutzen. Aber mit der einfachen orangen Blitzlampe des Ausrichters haben die Starts sehr gut geklappt. Es war kein Fehlstart zu verzeichnen. Wichtig war auch die Unterstützung der Gebärdensprachdolmetscherinnen Anja Poster (Vormittag) und Anika Popp (Nachmittag).

Protokoll_Veranstaltung   73 Seiten

Protokoll_Veranstaltung_Gehörlosen   8 Seiten

Besonders haben sich unsere jungen Schwimmer gefreut, dass die  Patin der Landesjugendspiele,  Cindy Rohleder, die Auszeichnung der Siegerinnen Anna Constantina Wettin, Selina Seeck und Sally Zech vornahm. Siehe das Bild (Zeitungsausschnitt aus der Leipziger Volkszeitung (LVZ).)

Landesjugendspiele LVZ

Den üblichen Eid der Sportler hatte Samstagmorgen, 8.30 Uhr, erstmals eine hörgeschädigte Sportlerin für alle Teilnehmer geleistet. Sally Zech  hat den Eid fehlerlos gebärdet und wurde dabei von Gebärdensprachdolmetscherin Anja Poster gevoigt.

Siehe im Internet:  http://www.sport-fuer-sachsen.de/aktuelles-a-8090.html

„Die zwölfjährige Sally Zech, Schwimmerin vom Gehörlosensportverein Leipzig, leistete in Gebärdensprache, von Gebärdensprachdolmetscherin Anja Poster für die Hörenden übersetzt, den Eid der Sportler und versprach faire Wettkämpfe.“

Leipzig, den 08.07.2015
Grit Rennmann
Landesfachwart Schwimmen GSV Sachsen