9. Offene Sächsische Beachvolleyball-Meisterschaft in Dresden

Am schönen Samstagmorgen, des 11.7.15 fand die Meisterschaft auf 3 Beachfeldern statt. 13 Mannschaften hatten sich angemeldet. Erfreulich, dass auch Iveta und ihre 16 jährige Tochter Cora vom GSV Magdeburg zum ersten Mal bei der 9. Offenen Sächs. Beachvb.-meisterschaft teilnahmen.

Bevor die Landesfachwärtin Anke Hersch alle Spieler begrüßte, meldeten sich noch 4 Beachvolleyballfreunde und gaben Bescheid, dass sie noch im Stau auf der Autobahn standen. Mit einer halben Stunde Verspätung konnte dann das Turnier starten.

Es wurden 3 Gruppen ausgelost und mit dem Spielsystem „jeder gegen Jeden“ in einer Gruppe gespielt. Für das Viertelfinale wollte Anke Hersch eigentlich einen anderen Spielmodus probieren, doch dies wäre sonst zu kompliziert geworden. Daher entschied sie sich, dass jeweils in den Finalrunden von 1.-3. Platz, 4.-6. und 7.-9. Platz gespielt wurde. Das Turnier war super und verlief flüssig. Nach dem Spielende überreichte die LFW Anke Hersch die Medaillen und Urkunden an die Teams der 1.-3. Plätze und die Erstplatzierten Peggy Steinbach / Daniel Arnold ( beide GSV Zwickau ) erhielten die Siegerpokale. Ich danke sehr Herrn Detlef Melior, weil er 2 Pokale gespendet hat.    Ergebnis am 11.7.15

Waldenburg, den 14.7.15

Anke Hersch, LFW Volleyball GSV Sachsen e.V.