Übungsleiter-Lizenzlehrgang 2012 vom 27.-28.10.2012

Vom 27.-28. Oktober 2012 nahmen 20 Sportfreunde an unserem diesjährigen Lehrgang Übungsleiter-Lizenzverlängerung teil. Er fand in Form eines Seminars der Verwaltungsberufs- genossenschaft zum Thema „Erste Hilfe im Sportverein“ in der VBG-Akademie Schloss Storkau (bei Tangermünde) statt.

Die Referenten Rainer (VBG) und Madlen (Deutsches Rotes Kreuz) vermittelten den Teilnehmern ein umfassendes Wissen zur Theorie und Praxis sicheren Sporttreibens und der Ersten Hilfe bei Sportunfällen; auch Versicherungsfragen bei Unfällen wurden dargestellt. Unsere Sportler waren mit Begeisterung und vielen eigenen Ideen bei der Sache, ob nun im theoretischen Teil oder bei der praktischen Umsetzung von Hilfsmaßnahmen. Es war sehr lehrreich, zumal da die meisten Teilnehmer seit der DRK-Kurzausbildung vor dem Erwerb der Fahrerlaubnis keinerlei entsprechende Weiterbildung durchlaufen hatten. Das Thema Erste Hilfe ist bei unseren GSVS-Lehrgängen auf dem Rabenberg leider mangels geeigneter Referenten meistens viel zu kurz gekommen. Deshalb danken wir der VBG und ihren Mitarbeitern für die Möglichkeit, im Rahmen dieses Seminars entsprechende Fähigkeiten und Fertigkeiten auffrischen bzw. neu (nach aktuellem Wissensstand) erwerben zu können!

Auch die Rahmenbedingungen konnten nicht besser sein: Das Essen im Ballsaal des Schlosses war vom Feinsten, die Übernachtungen im Kavaliershaus recht nobel, und die vor dem Elbpavillon, unserer Tagungsstätte, vorbei fließende Elbe lud bei untergehender Sonne zur künstlerischen Fotografie ein…

Leipzig, den 30.10.2012

Dr. Feige
Sportkoordinator
Gehörlosen-Sportverband Sachsen