Sächsische Schnellschachmeisterschaft der Behinderten

Am 09.01.2016 fand die sächsische Schnellschachmeisterschaft der Behinderten im Saal der Volksolidarität in Dresden Laubegast statt.

Es hatten ca. 30 Teilnehmer aus verschiedenen Behindertengruppen gemeldet, darunter 7 Gehörlose. Leider konnte jedoch H. Mende aus Halle nicht teilnehmen. Es fehlten gegenüber dem Vorjahr auch einige Rollstuhlfahrer.

Das Turnier begann mit einer Verzögerung, da der Schiedsrichter samt Laptop erst später anreiste.
Es entwickelte sich von Anfang an ein interessantes Turnier.
Der Vorjahrssieger T. Rudolf (Kb) konnte im Verlauf des Turniers seine Spielstärke unter Beweis stellen und gab nur 1/2 Punkt gegen W. Krabbe ab.
Dieser verlor dann in der letzten Runde gegen Dr. W. Kössler und belegte so nur den undankbaren 4. Platz im Gesamtturnier.
Auch der einzige Taubblinde Teilnehmer Jens Jeremies zeigte eine gute Leistung. Er war jedoch durch die kurze Bedenkzeit etwas benachteiligt. Dies wurde nach einigen Runden durch die Zugabe von 5 Min. etwas ausgeglichen.

Trotz der Verspätung am Anfang konnte das Turnier zügig abgewickelt werden.
Zur Siegerehrung wurden die Plätze 1-3 im Gesamtturnier und auch jeweils nach den Behindertengruppen mit Urkunden und gestifteten Ehrenpreisen ausgezeichnet. Diese erhielten auch alle Teilnehmer.
Alle Teilnehmer wurden durch die Klubhausküche gut versorgt.
Der Turnierleiter Dirk Francke dankte zum Abschluß allen Teilnehmern und auch der Klubhausleitung der Volkssolidarität für die gute Durchführung des Turniers .

Wettkampftabelle im Anhang

Wolfgang Krabbe
Landesfachwart Schach, GSV Sachsen

Rangliste

Taubblinder Jens Jeremies (Bautzen) im Wettkampf gegen Wolfgang Woitas (GSV Leipzig), Mitte Turnierleiter Francke, links Betreuer Nath
Taubblinder Jens Jeremies (Bautzen) im Wettkampf gegen Wolfgang Woitas (GSV Leipzig), Mitte Turnierleiter Francke, links Betreuer Nath
Blick in Turniersaal Volkssolidarität Dresden-Laubegast
Blick in Turniersaal Volkssolidarität Dresden-Laubegast
Siegerehrung alle Behindertengruppen, Hinten Gehörlose, links stehend Taubbl. J.Jeremies mit Turnierleiter, sitzend Rollstuhlfahrer.
Siegerehrung alle Behindertengruppen, Hinten Gehörlose, links stehend Taubbl. J.Jeremies mit Turnierleiter, sitzend Rollstuhlfahrer.
Siegerehrung Gehörlose, von links Turnierleiter, 3. W. Krabbe, 2. St. Krause, 1. Dr. W. Kössler (alle Dresdner GSV)
Siegerehrung Gehörlose, von links Turnierleiter, 3. W. Krabbe, 2. St. Krause, 1. Dr. W. Kössler (alle Dresdner GSV)
Siegerehrung Gesamtturnier , von links : Turnierleiter , 3.Pl. St. Krause (Geh.) 1.Pl. Th. Rudolf (Kb) , 2.Pl. Dr. W. Kössler (Geh.)
Siegerehrung Gesamtturnier , von links : Turnierleiter , 3.Pl. St. Krause (Geh.) 1.Pl. Th. Rudolf (Kb) , 2.Pl. Dr. W. Kössler (Geh.)
Alle Gehörlosen Teilnehmer: von links stehend St. Krause, sitzend W. Krabbe, Dr. W. Kössler, J. Papperitz, W. Zickert, (alle Dresden), W. Woitas (Leipzig
Alle Gehörlosen Teilnehmer: von links stehend St. Krause, sitzend W. Krabbe, Dr. W. Kössler, J. Papperitz, W. Zickert, (alle Dresden), W. Woitas (Leipzig