26. offene sächsische Blitzmeisterschaft Einzel und Mannschaft

Schachgemeinschaft

Die 26. offene sächsische Blitzmeisterschaft Einzel und Mannschaft fand am 04.11.2017 im Gehörlosenzentrum Chemnitz statt.

Es waren 3 Vereine : GSV Chemnitz, GSBV Halle und Dresdener GSV gemeldet. GSV Leipzig verzichtete wegen eines Todesfalls auf die Teilnehme.

Am Spieltag selbst ergab sich, dass 2 Hallenser nicht anreisen konnten und nur DGS- Fachwart Holger Mende dabei war.

Damit waren nur 2 Mannschaften anwesend. Es wurde deshalb eine Doppelrunde gespielt. Die Dresdner setzten sich dabei klar gegen die Chemnitzer Schachfreunde durch.

Anschließend wurde das Einzelturnier mit 8 Spielern durchgeführt.

Dabei siegte zum ersten Mal bei der sächs. Blitzmeisterschaft Dr. Karl-Heinz Usbeck, vor dem eigentlichen Favoriten Stefan Krause. Platz 3 ging wegen Punktgleichheit an Günter Thiele (Chemnitz) und Wolfgang Krabbe (Dresden),

Bei der Siegerehrung wurden Medaillen übergeben. Urkunden mußten später angefertigt werden und werden zugeschickt.

Landesfachwart W. Krabbe dankte dem Chemnitzer Abt.-Leiter Manfred Gläser für die gute Vorbereitung des Turniers und reibungslose Abwicklung.

Ein Dank auch an das Küchenpersonal des Gehörlosenzentrums Chemnitz.

DGS-Fachwart H. Mende informierte über die im nächsten Jahr geplanten Deutschen Meisterschaften Blitz und Mannschaft sowie  Weltmeisterschaft 1918 in Manchester (GB).

Krabbe gab noch die Termine der sächsischen Meisterschaften 2018 bekannt und wünschte allen eine gute Heimreise.

Krabbe

Landesfachwart Schach, GSV Sachsen

Ergebnisse:

26.sä.Blitz-M.Einzel-Kreuztab.

26.sä.Blitz-M.Einzel-Rangliste

26.sä.Blitz-M.Paarungsliste

26.sä.Blitz-M.Rangliste