4. Bundesländer-Vergleichskampf in Bamberg am 30.06.2018

Am 29. Juni fuhren die nominierten drei Bowlerinnen , vier Bowler von Dresdner GSV und ein Spieler von GSV Zwickau für GSV Sachsen nach Bamberg um den Pokal zu verteidigen.

Am Abend saßen wir in einer gemütlichen Runde im Steakhaus. Am nächsten Morgen frisch, munter und gut gefrühstückt warteten wir sehnsüchtig auf unsere Verstärkung von einem Bowler des Dresdner GSV.

Pünktlich 10 Uhr begrüßte und eröffnete der Chef von DGS-Bowling den Spieltag. Am Ende des Turniers waren wir erschöpft und durchgeschwitzt und waren alle gespannt auf die Endergebnisse. Zur Siegerehrung liefen alle Teilnehmer auch aus den anderen Bundesländern gemeinsam zur Bruckertshof-Gaststätte wo für uns ein großer Saal reserviert wurde. Das Essen war sehr lecker und die Stimmung war gigantisch. Als die Siegerehrung endlich losging waren alle sehr gespannt, welche Platzierung GSV Sachsen Damen belegte und prombt war es der 3.Platz und jubelten. Bei den Herren von GSV Sachsen war es spannend und die belegten auch den 3.Platz und das feierten wir feucht fröhlich weiter. Am Sonntag fuhren wir alle mit vollem Magen vom Frühstück nach Hause.

Es war ein wunderschönes Wochenende für die Teilnehmer des GSV Sachsen und hoffen nächstes Jahr wieder teilnehmen zu können um den Pokal zurück zu erobern.

Bericht: R. Uhlig