27.offene Sächsische Schach-Mannschaftsmeisterschaft 2017

Kurzbericht

Die 27.offene Sächsische Mannschaftsmeisterschaft fand am 18.März 2017 in der August-Bebel-Kampfbahn des GSV Leipzig statt, Ausrichter war die Abt. Schach.

Es hatten sich 3 Mannschaften  entsprechend der Ausschreibung gemeldet:

GSV Leipzig , GSV Chemnitz und Dresdner GSV.

Um eine spielfreie Runde für alle Mannschaften zu ersparen, wurde das Turnier im Gemischten System ausgetragen. dadurch wurde 1 komplette Runde an Spielzeit eingespart.

Dresden  siegte am Ende klar. Leider war Chemnitz  durch die Erkrankung ihres Spitzenspielers  geschwächt und  mußte so den Leipzigern den 2. Platz  überlassen.

Zur Siegerehrung  wurden Medaillen und Urkunden an die 3 Mannschaften vergeben.

Lfw. W. Krabbe dankte dem Vorsitzenden des GSV Leipzig , Eberhard Gaitzsch und der Abt. Schach  mit Wolfgang Woitas an der Spitze für die einwandfreie Vorbereitung und Durchführung des Turniers.

Die nächste Sächs. Schnellschachmeisterschaft findet am 10.Juni 2017 in Dresden statt

Wolfgang Krabbe

Landesfachwart Schach, GSV Sachsen

27.sächs. MM 2017, Ergebisse
 

 

1. Platz Dresdner GSV , v.l. Krause, Krabbe, Papperitz, Dr. Usbeck