Schach bei den sächsischen Landessportspielen 2016

Kurzbericht

am 17.Sept. fanden in Leipzig die Senioren-Landessportspiele statt. Neben vielen anderen Sportarten fand auch ein Senioren-Schachturnier des Sächsischen Schach-Verbandes  statt. Dieses Turnier wurde gemeinsam mit dem Gehörlosen-Sportverband Sachsen durchgeführt. Von Seiten des GSV Sachsen nahmen daran die Schachfreunde Rainer Hoffmann, Jürgen Papperitz und Wolfgang Krabbe vom Dresdner GSV teil. Seitens des Schachverbandes waren 11 Schachfreunde beteiligt.

Nach 7 Runden Schweizer System  im Schnellschach-Modus mit 20 Min. Bedenkzeit /Spieler belegte Rainer  Hoffmann einen beachtlichen 7. Platz. Wolfgang Krabbe wurde 11. und  Jürgen Papperitz vergab leider mache gute Position  und wurde dadurch letzter.

Es war aber ein interessantes Turnier. Zur Siegerehrung bekamen  die ersten 3 Plätze Pokale und alle anderen Urkunden und außerdem ein Teilnahmegeschenk des Landesssportbundes.

Wolfgang Krabbe

Landesfachwart Schach, GSV Sachsen

Ergebnisse

 

8. offene Sachsenmeisterschaft-Mannschaft Bowling am 27.08.2016 in Bautzen

Unsere 8. Sächsische Meisterschaft Bowling/Mannschaft fand im „World of Bowling“ in Bautzen statt. Ich bedauere sehr, das Vereine (Leipzig und Chemnitz) abgesagt haben. Die Sportler haben engagiert und mit Begeisterung gekämpft. Wir haben viel gespielt und hatten viel Spaß . Leider einer Spieler aus dem Dresdner GSV bei 1. Spiel die Spielordnung nicht beachtet, deshalb musste ein Spiel auf 0 gesetzt werden. Trotzdem hat die Dresdner Herren-Mannschaft den 2. Platz geschafft. Sachsenmeister wurden die Zwickauer Herren. Glückwunsch. Zwischen der Dresdner und der Zwickauer Damenmannschaft gab es harte Kämpfe. Der Sieg ging an die Dresdner Damen. Nochmals Glückwunsch. Die Veranstaltung ist insgesamt gut gelaufen . Ich freue mich auf die nächste Sachsenmeisterschaft, aber der Austragungsort ist noch unklar.

Dresden, den 10.09.2016

Sebastian Klotz

Landesfachwart Bowling

Ergebnisse: >> hier klicken <<

Jahresbericht für den Sparte Kegeln/Classic in der GSV Sachsen

Liebe Sportfreunde und Leser/innen,

als Anlage habe ich folgende PDF-Anlage dazugefügt zum Lesen. Es sind Berichte aus unserem Lehrgang Fach-ÜL-Kegeln in Rabenberg, Ergebnisse zu den sächs. Mannschaft- u. Einzelmeisterschaften im Kegeln, Bundesländerkampf in Nürnberg und zuletzt ganz frisch von unseren sächs. Wanderpokalmeisterschaften in Mülsen/Stangendorf.

Jens Böttner

LfW Kegeln / Classic

Lehrgangsbericht Sportpark Rabenberg 2016

Ergebnisse_Chemnitz_2016_komplett

BLK 2016 Nürnberg

sächs Wanderpokal in Mülsen 2016

Ergebnisse_Wanderpokal_Mülsen_2016

Edwin Borrmann zum 60.Geburtstag

Am 12.August 2016 beging Edwin Borrmann, Schatzmeister des GSVS seit 2006, seinen 60.Geburtstag. Einen Tag später lud er seine Gäste zu einer großen Feier nach Freital ein. Dabei überbrachte ihm Spfr.Detlef Melior, Vizepräsident des GSVS, im Namen des Vorstandes Sportfreunde die besten Grüße und Wünsche aller sächsischen Sportfreunde. Spfr.Melior brachte zum Ausdruck, dass die ehrenamtlichen Tätigkeiten von Spfr.Borrmann sehr geschätzt werden. Für die Zukunft wünscht er ihm eine starke Gesundheit und Freude in der Familie und am Gehörlosensport.

Leipzig, den 21.8.2016

Hans-Uwe Feige

Spfr.Melior gratuliert Spfr.Borrmann

Spfr.Melior gratuliert
Spfr.Borrmann

2. Bundeslandvergleichskampf am 25.06.2016 in Darmstadt

Am Freitag, den 24.06.2016, fuhren wir gemeinsam mit 2.Autos nach Darmstadt. Das Wetter spielte super mit. Am Samstag vormittags trafen wir uns bei der Bowlinghalle in Darmstadt. Zum Glück war es nicht so heiß. Die Bowlinghalle hat keine Klimaanlage . Um 10 Uhr fingen wir an zu spielen. Wir haben viel gekämpft. Die Damen spielten gut und die Herren spielen auch gut aber leider einige gute Spieler nicht dabei. Nach dem Spiel fuhren wir wieder ins Hotel und anschließend nochmals zum Bowlingcenter. Gegen 21 Uhr begann die Siegerehrung. Die Damen-Team ist sehr nervös und hofft auf eine gute Platzierung. Nun ist die Entscheidung gefallen. Die Damen belegten den 2. Platz . Es fehlten 12 Pins zum ersten Platz. Sehr knapp und sehr schade. Und die beste Spielerin ist Nadine Rudelt. Das ist Wahnsinn, sie hat ihre Bowlingleistung schon einige Zeit stark gesteigert. Respekt! Ich bin stolz auf die Damen-Mannschaft. Nächste Jahr findet die Bundesländvergleichskampf in Bayern (3 offene Orte – Augsburg, Nürnberg und Bamberg) statt.

Weiterlesen

4.Offene Sächsische Schnellschach-Meisterschaft

Die nunmehr 4. offene Sächsische Schnellschach-Meisterschaft  fand am 11.Juni 2016 in Leipzig statt. Der GSV Leipzig hatte die Ausrichtung  in den Räumen der August-Bebel-Kampfbahn übernommen.

Es hatten zum Meldetermin der Dresdner GSV und GSV Leipzig gemeldet und der Berliner GSV. Leider sagten die Chemnitzer wegen Urlaubsproblemen ab.

Am Wettkampftag  traten also 3 Mannschaften und 14 Einzelspieler an.

Nach 3 Runden hatte der favorisierte Dresdner GSV den 1. Platz gegen harte Gegenwehr der Berliner erkämpft. Weiterlesen

Offene 24. Sächsische Landessportspiele der hörgeschädigten Schüler und Jugend am 11. Juni 2016 in Dresden

IMG_2607

19 Teilnehmer/innen aus Dresdner GSV, GSV Leipzig und GSV Chemnitz.

Einschwimmen um 9.30 Uhr, Eröffnung um 10.20 Uhr und Wettkampfbeginn um 10.30 Uhr, es war sehr gut abgelaufen und sehr einwandfrei.

Die 3 Staffelwettkämpfe bestritten 3 Mannschaften aus dem Dresdner GSV und dem GSV Leipzig. Jeden Wettkampf gewann das Team des GSV Leipzig. Weiterlesen

Version 2

15. Radtour im Altenburger Land

Am 7.5. 2016  trafen die 17 Hobbyradler und 3 Hunde in Ronneburg zum Rundfahrt ins Altenburger Land.  Wolfgang und Saskia Grünberger übernahmen die Tour.  Bei herrlichen sonnigen angenehmen Tag starten wir Richtung Blankenhain.  Die Fahrt geht über hügeligen Landstrassen an vielen bunten kleinen Dörfer vorbei.   Nun gab die erste Opfer, Radfreund Steffen Flehmig riß das Kette und musst zu Fuß zurück.   So ein Malheur , ärgerlich.  Alexander Franz ging das Luft weg aber kann wieder geholfen und bei Saskia Fritsch wurde Bremsscheibe blockiert wegen Überhitzung und mit kalten Wasser konnte Sie auch weiterfahren. in Blankenhain kamen wir am Biergarten vorbei und machten dort Mittagspause. Dort gab deftiges Mahl für alle und dann besichtigen wir aussen das Schlossgelände das heute als Agrarmuseum funktioniert. Weiter ging nach Posterstein  bis Autobahn dann nach Blankenstein zurück ins BUGA-Gelände. Unterwegs freute Stefan Zierold das sein Lieblingsverein Erzgebirge Aue aufgestiegen ist und streifte Lila-Trikot über .  Im BUGA- Gelände schlecken alle Eis bei warmen sonnige Wetter und die Tour war beendet.    40 km haben die Radfreunde an diesem Tag geradelt.

Sport frei    euer Stefan Zierold

Die 8. Sachsenmeisterschaft Bowling/Einzel in Bautzen am 16.04.2016

An unserer 8.Sächsischen Meisterschaft Bowling nahmen 47 Teilnehmer teil. Herzlichen Dank an Ausrichter „GV Bautzen“! Sie sind für den GSV Leipzig eingesprungen, der normalerweise als Ausrichter an der Reihe gewesen wäre. Leider waren bei der letzten Spartensitzung Bowling die Leipziger nicht anwesend, sodass die Vergabe der SM an den GSV Leipzig nicht möglich war. Am Vormittag gab es keine Probleme. Ab Mittag gab es Schwierigkeiten mit dem Vermieter der Bahnen, wir haben und trotzdem hat alles gut in Griff bekommen. Die Bahnölung war schwer und wir haben alle gekämpft. Die Ergebnisse fielen nach spannenden Kämpfen sehr knapp aus.

Weiterlesen