23.Offene Sächsische Einzel-Meisterschaft der Gehörlosen im Schwimmen in Leipzig, am 27.04.2013

Insgesamt gingen 30 Schwimmer aus 5 Vereinen an den Start, darunter erstmals Schwimmer aus den Gehörlosen-Sportvereinen Heidelberg und Wuppertal-Dönberg. Darüber haben wir uns besonders gefreut.

Dank der von den Schwimmern sehr gut angenommenen optischen Starsignalanlagen gab es keinen Fehlstart.

Es gab eine Reihe guter Leistungen (vgl. Protokoll).

Bei einigen Nachwuchstalenten waren Leistungssprünge zu verzeichnen, so bei S.Zech, R.Nestler und E.Stefan (Leipzig), S.Hummel, Anna-Maria und Joseph Murath (Dresden) sowie J.Pittner (Chemnitz). Diese Schwimmer haben sich für den nächsten Kader-Lehrgang auf dem Rabenberg qualifiziert. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Ich danke dem gastgebenden Verein, GSV Leipzig, und den Gehörlosen-Sportvereinen in Dresden und Chemnitz für die Mitarbeit und die Bereitstellung der Helfer und Kampfrichter. Alle 12 Kampfrichter haben ihre Sache sehr gut gemacht.

Dieter Hildebrandt
Landesfachwart Schwimmen
Gehörlosen-Sportverband Sachsen

Ergebnisse_04_2013_Schwimmen

Zur Werkzeugleiste springen